Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Kreisverband Höxter.

Herzlich willkommen!

Ausländerfeindlichkeit hat bei uns keine Chance!

Refugees are welcome and respected!

DIE LINKE HÖXTER, Jörg Volacek

Ein Beispiel gelungener Gegenöffentlichkeit

Mahnwache Holzminden

Gut 30 Personen nahmen an der von der Holzmindener LINKEN Sabine Golczyk organisierten Mahnwache aus bekanntem Anlass teil und statuierten ein sichtbares Exempel der Trauer und Empörung mitten im Fußgängerdurchgang Katzensprung auf dem Weg zum Stadtzentrum. Wer schweigt, macht sich mitschuldig an der Gewalt von rechts, die nur noch Träumer und Ignoranten übersehen. Am gleichen Tag der hallenser Morde ist auf ein Zülpicher Flüchtlingsheim geschossen worden, in NRW ...


DIE LINKE NRW

DIE LINKE. NRW ruft zur Teilnahme an Großdemo gegen den Angriffskrieg der Türkei in Nordsyrien auf

Am Samstag, 19. Oktober 2019, findet in Köln eine landesweite Demonstration mit anschließender Kundgebung gegen den Angriffskrieg der Türkei in Nordsyrien statt. DIE LINKE. NRW ruft zur Solidarität... Weiterlesen

DIE LINKE HÖXTER, Jörg Volacek

Leichte Steigerung nur vorübergehend

Wohnungsbau Kreis Höxter - Ihre Meinung ist gefragt

336 neue Wohneinheiten im letzten Jahr im gesamten Kreis Höxter, 143 davon wirkliche Wohnungen, also keine Ein- und Zweifamilienhäuser ... Immerhin eine Steigerung im Vergleich zu 2017. Im ersten Halbjahr 2019 sank die Zahl der genehmigten Wohnungen laut Zahlen des statistischen Landesamtes allerdings wieder um 34 Prozent. Laut Institut der deutschen Wirtschaft sei der Kreis Höxter mit Wohnungen klar überversorgt. Wie empfinden Sie, liebe Mitbürger*innen, die Lage auf dem Wohnungsmarkt im Kreis Höxter? Wir bitten um Ihre Meinung!

Hier: kontakt@dielinke-hoexter.de

Herzlichen Dank!

Klimaschutz hat's im Kapitalismus nicht leicht

Hier gibt es Ökologie for future ohne bürgerliche Konsenssoße und ohne Rücksicht auf Kohlebagger, auf VAG und Mercedes:

DIE LINKE Höxter: Infos und Pressemitteilungen

Jörg Volacek

CDU: Lieber Niedriglohnland bleiben - ohne Tesla!

Herr Haase, MdB, ist nicht der erste, der es offen ausspricht: zum Schutze der Niedriglöhne im befreundeten heimischen Mittelstand bleibt Warburg im beschaulichen Niemandsland. Es soll Weiterlesen


Alexandra Jacobi

Neu im Vorstand

Unser neues Mitglied im Vorstand Alexandra Jacobi. Gegen neoliberale und rechtspopulistische Strömungen und für ein solidarisches Miteinander seit 2016 in der LINKEN Höxter dabei. Seit 2018 auch im Vorstand des Kreisverbandes Höxter und Ansprechpartnerin für Bad Driburg, seit Oktober 2018 zudem Sprecherin des Kreisverbandes Höxter. Gerne steht Sie für Fragen zur Verfügung und hofft, dass es bald wieder eine aktive Ortsgruppe in Bad Driburg gibt. Weiterlesen


Daniel Buttke

Hallo, mein Name ist Daniel Buttke und ich bin seit 2016 bei der LINKEN Höxter. Ich wohne in Beverungen und bin seit der letzten Mitgliederversammlung im Juni 2018 für die Mitgliederbetreuung im Kreis Höxter zuständig. Weiterlesen


Jörg Volacek

Der Kreisverband DIE LINKE Höxter hat einen neuen Vorstand gewählt

Gestern Nachmittag, kurz vor dem Fußballspiel der deutschen WM-Mannschaft, stand er fest: der neue Kreisvorstand der LINKEN Höxter! Neuer Kreissprecher ist nun Jörg Volacek, der Laufcoach aus Höxter, der schon bei der letzten Landtagswahl den Wahlkampf für DIE LINKE Höxter als Direktkandidat bestritt. Neue Schriftführerin ist Lena Rüthers, ebenfalls aus Warburg, und neuer Mitgliederbeauftragter Daniel Buttke aus Beverungen. Beide sind erst im letzten Jahr zur Partei gestoßen. Weiterlesen


Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht: Diese Grundrente ist skandalös!

„Ich finde es wirklich skandalös, dass in Deutschland Menschen, die 35 Jahre und mehr arbeiten, am Ende Renten bekommen sollen, die 10 Prozent über dem Hartz IV-Niveau sind“, sagte Sahra Wagenknecht gestern bei Anne Will. Wir brauchen ein Rentensystem, bei dem wirklich alle in die Weiterlesen


Bernd Riexinger

Hungerlöhne bringen Armutsrenten

Eine von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichte Befragung zeigt, dass fast zwei Drittel der Befragten die Überalterung der Gesellschaft mit Altersarmut, längerer Lebensarbeitszeit und steigenden Rentenbeiträgen verbinden. Dazu erklärt Bernd Riexinger: "Durch das kontinuierliche Aushöhlen der gesetzlichen Rente und dem viel zu niedrigen Mindestlohn ist die Altersmut programmiert und lässt sich auf den Euro genau ausrechnen. Eine Rente muss vor Armut schützen und den Lebensstandard der Menschen sichern. DIE LINKE fordert die Anhebung des Rentenniveaus auf 53 Prozent, eine solidarische... Weiterlesen


Armut bekämpfen

Die Würde des Menschen ist unantastbar: Hartz IV abschaffen, eine sanktionsfreie Mindestsicherung von 1.050 Euro einführen, ALG I verlängern, Hürden abbauen. Schluss mit der Zumutbarkeit! Weiterlesen


DIE LINKE HÖXTER, Ansgar Simon

Höxter ruft Klimanotstand aus

Der Ausruf des Klimanotstands durch den Stadtrat Höxter am 27. Juni ist ein politisches Signal: werdet wach, der Klimaaschutz braucht höchste Priorität! Im deutschen oder EU-Recht ist der Begriff Klimanotstand nicht definiert, eine Kommune muss selbst entscheiden, wie sie den Klimaschutz angeht. Die Ausrufung des Klimanotstands ist nur der erste Schritt. Nun müssen konkrete klimaschützende Maßnahmen auf allen kommunalpolitischen Ebenen folgen. Schade, dass die CDU Höxter nicht dieser Ansicht ist und im Stadtrat geschlossen gegen die Ausrufung des Klimanotstands stimmte. Schließlich repräsentiert sie viele Unternehmer der Stadt, die eine Menge zum Klimaschutz beitragen könnten.

So erreichen Sie uns:

DIE LINKE. Kreisverband Höxter

Alexandra Jacobi (Kreissprecherin)          a.jacobi@dielinke-hoexter.de

Jörg Volacek (Kreissprecher)
joerg.volacek@dielinke-hoexter.de

( Tel.-Nr. 0176-95613320 )

Kreisschatzmeister ist Tom Rees

DIE LINKE HÖXTER, Jörg Volacek

Herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler der LINKEN!

DIE LINKE HÖXTER gewinnt 8,5 % Stimmen dazu

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern und weiteren Sympathisant*innen, die uns bei der Europawahl und im Wahlkampf unterstützt haben! Dank auch für die freundlichen Gespräche an unseren Wahlständen in Höxter und Brakel! Und es hat sich gelohnt: DIE LINKE HÖXTER hat im Kreisgebiet 172 Stimmen hinzu gewonnen, das entspricht einem absoluten Stimmenzuwachs von 8,5 Prozent!

Und einen Glückwunsch an die Grünen! Vergesst neben dem Klimaschutz bitte die Sozialpolitik nicht! Auf beiden Feldern habt Ihr unsere volle Unterstützung!

Im Bundestag für OWL

Friedrich Straetmanns Kandidatur wurde von allen sieben Kreisverbänden der LINKEN in Ostwestfalen-Lippe getragen und unterstützt. Daher vertritt er nicht nur seinen Wahlkreis Bielefeld, sondern ganz Ostwestfalen-Lippe (OWL) in Berlin.

Wahlkreisbüro Lippe: Breite Straße 61,  32657 Lemgo  05261/7706427

friedrich.straetmanns.wk02@bundestag.de


Büro in Lemgo zu folgenden Zeiten besetzt: Mitarbeiterin: Kristina Rein

Montag: 8.00 - 13.00

Dienstag: 8.00 - 13.00

Mittwoch: 8.00 - 13.00

Donnerstag: 15.00 - 20.00

Freitag: 9.00 - 15.00