Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Detail Nachrichten aus dem Kreistag


Wolfgang Peters Mitglied im Kreistag Höxter

Wolfgang Peters,

Mitglied im Kreistag Höxter,

71 Jahre, Rentner,

Für Gerechtigkeit und soziale Verantwortung!

Gerechtigkeit und soziale Verantwortung bleiben bei dieser Bundesregierung auf der Strecke. Zwei Beispiele praktischer Politik auf Bundesebene und in der hiesigen Kommune machen mich wütend. Auf der einen Seite werden bei einer verstaatlichten Bank (Hypo Real Estate) 25 Millionen Euro Boni-Zahlungen genehmigt. Das bedeutet für jeden Angestellten dieser bankrotten Bank - mit immensen Steuergeldern am Leben erhalten - 18000.- Euro. Auf der anderen Seite wird im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung, sprich der Landschaftsverbände, über Streichungen von finanziellen Mitteln, unter anderem bei den Förderschulen für Behinderte, diskutiert. Eine „Schweinerei“ sondergleichen. Dem gilt es mit ganzer Kraft entgegen zu treten. Vernetzung und Solidarität sind gefordert, innerhalb und außerhalb des Parlaments!

Ich bin dabei.

(Mail: wolfgang_peters@gmx.de)